Full Moon ist ein eleganter Mondkalender ohne große Ablenkungen. Die App ist besonders übersichtlich gestaltet und kinderleicht zu bedienen.

Zu den Besonderheiten der App zählt der zentrale 3D animierte Mond, der die aktuelle Mondphase realistisch simuliert. Die App verfügt über einen eigenen Mondkalender, der auch mit dem Kalender des eigenen iPhones synchronisiert werden kann.

Von der Apple Watch bis zum iPad Pro werden alle Gerätegrößen unterstützt. Full Moon wurde professionell in die deutsche, englische, russische und japanische Sprache übersetzt.

Full Moon führte die iOS Charts der Kategorie “Wetter” in 11 Ländern an und erreichte eine Top 5 Platzierung in den App Store Charts von fünf weiteren Ländern.

“Fünf Sterne für die einfache Bedienung und schöne Oberfläche!” – TropicalTrader

“Klar, präzise, perfekt!” – Crazyone007

“Super aussehende App bei der man sieht: weniger ist mehr.” – jstager

Screenshots

Hintergrund

Full Moon wurde nativ mit Swift geschrieben. Eine der Herausforderungen war es, mit Hilfe des Interface Builders ein Layout zu erstellen, dass allen Gerätegrößen von Apple Watch bis iPad Pro gerecht wird.

Für den interaktiven 3D Mond setzte ich SceneKit ein. Um die Darstellung möglichst realistisch zu halten, erhielt die SCNNode neben einer Textur auch eine Normal Map, welche die Mondkrater noch plastischer erscheinen lässt.

Die Mondphase kann für den aktuellen Standort abgerufen werden. Daher nutzt die App auch das Core Location Framework. Für die Synchronisation mit dem iOS Kalender kam das Event Kit Framework zum Einsatz.